Schlagwörter

,

Diese Woche liebe ich gleich ganz schön viele Dinge. So sehr, dass ich sie alle schnell teilen möchte, weil ich mich so freue, sie entdeckt zu haben, bevor ich es vergesse oder bevor ich nie wieder von meiner Südtirol-Reise zurückkehre oder bevor ich vor lauter Kuchen platze. Drei Dinge, die mir am Wochenende mußevollen ausgiebigen Surfens im Netz besonders ins Auge fielen und die mir virtuellen Happiness-Staub ins Herzchen wehten.

Ich beginne –  mein Mann muss jetzt vorsorglich ganz stark sein und seinen Geldbeutel feste zuhalten – mit einem bezaubernden Online-Shop aus Bremen für alle Dinge, die einen Sonntag morgen schöner machen: Sunday Morning. Auf der “About” Seite des Shops heißt es: “Sunday Morning is dedicated to offering all things to make a beautiful sunday morning. We would like to offer an ever growing selection of items that will accompany you to relax on the couch, prepare a sumptuous lunch, set a beautiful table, follow your beauty rituals…”. Die Idee ist grandios schön, die Ausführung sogar noch besser.Zuckerzimtundliebe liebt Sunday Mornings EmailleDie Shopbesitzerin Olivia hat wundervolle Dinge rund um das Sonntag Morgen Wohlgefühl zusammen erstöbert: Küchendinge, die Ästhetik in die kulinarischen Frühgenüsse bringen, wie Tabletts, Mehlschäufelchen, Emaille-Backformen aber auch Tischdecken, Küchentücher, Schälchen aus Akazienholz.

Schaufel_Ahorn_large_largeRound_pot_largeMagazine, Notizbücher fürs Schwelgen und Ideen sammeln, während man noch im Bett lümmelt und einen Kaffee genießt. Extraweiche Handtücher, Körbe und auch Waschmittel für kuschelige Betten von The Laundress zählen zum Sortiment. Unbedingt herein klicken, wer – wie ich – ein Fan des sonntagmorgendlichen Flezens ist.Sunday Morning Zuckerzimtundliebe liebt online shopSunday Morning Zuckerzimtundliebe Extra weiche Handtücher Ich hoffe ja, unser kleiner Sohn wird auch irgendwann auf den Geschmack kommen und beim Ausschlafen und anschließenden Einfachliegenbleiben mitspielen (Alle Fotos: (c) Sunday Morning)

Allen Liebhabern des Küssens (auch am Sonntagmorgen) sei dieser Kurzfilm “A short film about kissing” von Wim Wenders mit der anmutigen Liv Tyler für “Magnum 5 Kisses” ans Herz gelegt, der gerade im sonnigen Cannes über die Leinwände lief und als Hommage ans Küssen Zuschauer zum Träumen brachte. Mich hier im verregneten Bremen auch, hach, wenn doch jeder Werbespot so charmant inszeniert wäre…

Könnt Ihr Euch noch an Euren ersten Kuss erinnern? Oder lieber nicht? Schließt kurz die Augen und versucht es ganz feste.
Ich hoffe, das Gedankenspiel bringt Euch zum Schmunzeln. Falls nicht, einfach an den schönsten Kuss denken, den Ihr je erlebtet oder an den nächsten, den Ihr verschenken möchtet. Oder aber lieber schnell ein Eis essen, mein absoluter Favorit wäre da ja die Sorte 5 Kisses Crème Brûlée.

Glücklich macht mich auch – und dies schon seit langer Zeit – Elodies Blog “Madame Love” mit ihren floralen Inspirationen, Stilleben und auch Streifzügen durch verschiedene Städte. Die Französin, die mit einem Engländer verheiratet ist und in Hamburg lebt (und die Ihr ganz nebenbei bemerkt unbedingt um ihr Gazpacho Rezept anbetteln müsst) heißt übrigens wirklich Madame Love und dies sprüht aus jeder ihrer kleinen Zentimeter. zuckerzimtundliebe liebt elodieIm sisterMAG No. 6 hatte sie eine Stilleben-Strecke so pitoresk ausgefüllt, dass ich beim Durchblättern wünschte, man könnte immer so eine liebenswerte, kreative petite Elodie im Hause haben, die mit ihrem grünen Daumen für Dekoratives und Blumenflair sorgt. Gemeinsam mit Inga von glomerylane ruft sie unter dem hashtag #2flowergirls immer wieder zu neuen Blumenthemen auf, an denen jeder per Instagram oder Twitter teilhaben darf. Gerade auserkorenes Thema sind Hortensien, ich habe meine Lieblingshortensie auch schon in die 2flowergirls Instagram-Vase gestellt und freue mich auf das nächste Thema.

Habt eine bezaubernde Woche. Ich packe mein Köfferchen für Südtirols Genussfestival in Bozen und freue mich auf ganz viel Essen, Fotografieren, Flair Einatmen und Menschen Kennenlernen.
All the love in the universe,
Jeanny

About these ads