Schlagwörter

, , , , , , , ,

und das nicht nur am Valentinstag. Hand pies Himbeer Pie Valentinstag Backrezept HerzJeden Morgen würde der das sagen, wenn er auf einem Tablett mit Lieblingsblumen (Ranunkeln!) ans Bett manövriert werden würde und nachmittags, wenn er auf dem Couchtisch gemeinsam mit einem Milchkaffee warten würde. Oder nachts, wenn man nicht in den Schlaf findet und den super geheimen Schokoladengeheimschrank nach Schlaflosigkeitströstern durchsucht und nicht fündig wird.Back Rezept Himbeeren Pie mit Herz zum Valentinstag
Hand pies kleine Pies mit Himbeer Mascarpone Backrezept ValentinstagKleine Pies, auch Handpies genannt, sind so wundervoll! Freuen sich über jedes Obst, Marmelade, Schokolade, Schokoladencreme und Co., mit denen man sie befüllt und sind in Windeseile fertig. Schmecken warm direkt aus dem Ofen gefischt und auch später. Mit Zuckerguß verziert oder einfach pur. Lassen sich hübsch verpackt als Überraschung in die Frühstücksbox verstecken und sind, wie die Pie Fries, meine Liebings-Resteverwerter-Optionen für Mürbeteig.Backrezept Hand Pie Himbeerfüllung Valentinstag mit Herz

Himbeer Mascarpone Mini Pies mit Herz (für ca. 6 kleine Pies, abhängig von der von Euch gewählten Größe natürlich)

Für den Teig:
200g Mehl
1 Msp Salz
1/2 TL Zucker
105g (sehr) kalte Butter in Stücken
5 EL sehr kaltes Wasser

Für die Füllung:
6 TL Mascarpone
6 EL Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt, dann aber fast ganz aufgetaut)
2 EL Zucker
1 Prise Zimt

Zum Bestreichen: 1 verquirltes Ei, vermischt mit 1 EL Milch (oder Sahne)

1.) Für den Pie-Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Die Butterwürfel darüber geben und mit einer Küchenmaschine oder Knethaken schnell zu einer krümeligen Mehlmischung werden lassen. Das kalte Wasser darüber geben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Nicht zu viel kneten, Pie Teig mag das ja gar nicht. Der Teig soll nur gerade so zusammenhalten und es ist auch überhaupt nicht schlimm, wenn man noch etwas Butter im Teig sieht.
2.) Den Teig nun wie ein flacher Ziegel in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.
3.) Während dessen die Füllung vorbereiten: Die Himbeeren nur ganz leicht mit einer Gabel zerdrücken und mit Zimt und Zucker mischen.
4.) Den Ofen auf 190°C/Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
5.) Den Teig nach der Wartezeit im Kühlschrank kurz Zimmertemperatur annehmen lassen. Dann rasch dünn (ca. 3mm) ausrollen, möglichst mit wenigen Zügen und von der Mitte nach außen rollend.
6.) Mithilfe eines runden Ausstechers oder eines dünnwandigen Glases 12 Kreise ausstechen. Die Hälfte der Kreise auf das Backpapier legen und im Zentrum je mit 1 TL Mascarpone sowie einem EL der Himbeermasse versehen. Den Rand jeweils vorsichtig mit dem verquirlten Ei bestreichen.
7.) Aus den restlichen sechs Kreisen entweder kleine Herzchen ausstechen oder Sterne. Man kann auch einfach mithilfe eines scharfen Messers ein kleines Kreuz einritzen, damit die Hitze entweichen kann. Diese Kreise dann auf die mit Mascarpone und Himbeer beseelten Teigkreise legen, die Ränder feste andrücken und mit einer Gabel andrücken.
8.) Die kleinen Pies nun mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten lang backen. Die Himbeeren werden schön blubbern und ich finde es gar nicht schlimm, wenn etwas Himbeersaft aus dem Herz heraus fliesst. Süße Himbeerlava!Zuckerzimtundliebe Handpie Himbeere

Ich wünsche Euch von Herzen einen lustigen Sonntag mit lieben Menschen und immer was Süßes in der Hand.
All the love in the universe, Jeanny

<3

P.S.: die hübsche Karte hat mir Rike von Bastis Rike erstellt. Hübsch, gell <3 Einmal im Leben so eine Handschrift haben, das wäre schön. Danke, liebe Rike!

About these ads